Astrologie kennenlernen und verstehen


    Einführung Beziehungshoroskope

    Teilen
    avatar
    Phyro
    Admin
    Admin

    Geschlecht : Weiblich
    Tierkreiszeichen : Skorpion Anzahl der Beiträge : 150
    Punkte : 3765
    Ruf : 2
    Anmeldedatum : 25.07.09

    ! Wichtig ! Einführung Beziehungshoroskope

    Beitrag  Phyro am Sa 07 Nov 2009, 14:06

    Beziehungshoroskope

    Partnerschaftsastrologie

    Beziehungshoroskope gehören sicherlich mit zu einem der interessantesten und
    beliebtesten Bereiche in der Astrologie. In diesem Teilbereich konzentriert
    sich alles auf das Thema Partnerschaft, Beziehungen, und soziales Miteinander.

    Die Partnerschaftsastrologie beschäftigt sich mit der Dynamik, die zwischen
    Menschen in Beziehungen entsteht und mit allen Themen, mit denen sie sich im
    Laufe ihrer Beziehung auseinandersetzen. Wünsche, Bedürfnisse, Kommunikation,
    Kompromissbereitschaft, Sexualität, Konfliktpotenzial und gemeinsame Stärken
    des einzelnen im Kontakt zu anderen, gehören u.a. dazu.

    Hierbei geht es aber nicht allein um Liebesbeziehungen, sondern auch um alle
    anderen Beziehungen zu unseren Mitmenschen: Freund – Freundin, Chef –
    Angestellter, Lehrer – Schüler, Eltern – Kinder, usw. Alle Beziehungen bei
    denen beide Geburtsdaten vorliegen, können untersucht werden. Diese
    Horoskopanalyse kann ganz allgemein Aufschluss über die Beziehung zwischen
    Menschen geben, die viel miteinander zu tun haben.

    Hauptsächliche Untersuchungsmethoden innerhalb der Partnerschaftsastrologie sind:

    • Das Partner-Suchbild im Geburtshoroskop (Venus/Mars, 7. Haus)
    • die Synastrie (direkter Vergleich)
    • das Composit (Beziehungsinhalt)
    • das Combin (Einflüsse aus der Zeitqualität)

    In jeder Beziehung gibt es Bereiche, die harmonisch und positiv sind und solche, die zu Streit
    und Konflikten führen können. Das Partnerhoroskop arbeitet diese Punkte heraus und versucht, die Motivation
    der Beteiligten zu beschreiben. So werden den Beteiligten Ansatzpunkte gegeben,
    mit deren Hilfe sie die Dynamik ihrer Beziehung besser nachvollziehen können.
    Stärken und Schwächen können zueinander in Beziehung gesetzt werden, letztlich
    geht es auch darum Verständnis (im wahrsten Sinne des Wortes „verstehen“) zu entwickeln.

    Beim Partnerhoroskop oder Partnervergleich (Synastrie)
    werden die Geburtshoroskope der beteiligten Personen „aufeinander“
    gelegt und direkt verglichen. Dabei wird z.B. untersucht, welche Planeten des
    Partners A in welche Häuser und Zeichen des Partners B fallen und umgekehrt,
    und welche Beziehungen sich zwischen den Achsen und Planeten der Partner
    ergeben.

    Sonderformen des Partnerhoroskops sind das Combin und das Composit, bei
    denen die Objekte aus beiden Partner-Horoskopen zu einem dritten, neuen
    Horoskop zusammengeführt werden.

    .

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20 Jul 2018, 11:46